Normales Leben

Was ist eigentlich normal?

Ich bin…

Unser erster Beitrag gibt eine gute Einführung in das Thema Normalität.

Wir haben die Menschen in der Innenstadt Münsters befragt, ob sie sich als normal empfinden und was überhaupt Normalität für sie bedeutet. Außerdem definieren sie, was sie als unnormal oder abnormal empfinden.

Wir konnten dabei viele Einblicke in die Köpfe der Menschen erlangen. Doch ist es überhaupt schlimm, nicht normal zu sein?

Normalität wird von jedem Mensch anders definiert. Mal als etwas Positives, mal als etwas Negatives. Doch die eigentliche Frage ist doch: Wer definiert die allgemeine Normalität? Im Endeffekt sind wir doch alle individuell, keiner ist so wie der zweite und das ist auch normal so!

Ein Beitrag von Christoph Köhling, Niklas Näsemann, Margarita Nikolova und Ronia Schüppel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben